Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
Meldung

Vorstellung von Forschungsarbeiten im Rahmen des ESA World Meetings in Vancouver, Kanada



Im Rahmen des ESA World Meetings haben Dr. Daniel Schnurr und Victoria Fast ihre Forschungsarbeiten zu Wholesale competition und Tacit Collusion sowie zu Transparenz im Datenkontext vorgestellt. Vom 4. bis 7. Juli diskutierten Wissenschaftler experimentelle Forschungsstudien an der Simon Fraser University in Vancouver, Kanada (http://www.sfu.ca/economics/esa.html).

Vorgestellte Forschungsarbeiten:

Horstmann, N., Krämer, J. & Schnurr, D.: Wholesale Competition, Open Access Regulation and Tacit Collusion: Experimental Evidence

Fast, V. & Schnurr, D.: Endogenous transparency choice in privacy decision‐making: An experimental analysis of ambiguity attitudes

| 16.07.2019