Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
Aktuelle Veranstaltungen nach Lehrstühlen

Aktuelle Veranstaltungen nach Lehrstühlen

Nachfolgend können Sie sich über die angebotenen Lehrveranstaltungen aus dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik informieren.

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Betriebliche Informationssysteme

Einführung in Cloud-Computing (Master)
SWS:
2
Dozierende:
Keller, Alexander, Dr., Floerecke, Sebastian, Baumgärtner, Tobias
Veranstaltungstyp:
Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Veranstaltung umfasst sowohl wirtschaftliche als auch technologische Aspekte des Cloud-Computings. Um Cloud-Technologien und -Anwendungen zu verstehen, bedarf es überdies tieferer Kenntnisse der zu Grunde liegenden Infrastruktur. Aus diesem Grund werden zunächst die technologischen Voraussetzungen und Basistechnologien für Cloud-Computing behandelt. Darauf aufbauend werden die unterschiedlichen Anwendungsformen aus einer wirtschaftsinformatischen und forschungsorientierten Perspektive behandelt. Neben den essentiellen Charakteristika, Service- und Bereitstellungsmodellen sowie rechtlichen Aspekten erfolgt darüber hinaus auch eine Reflexion der spezifischen Auswirkungen von Cloud-Computing auf Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft.
Inhaltsübersicht:
• Grundlagen und Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
• Service- und Bereitstellungsmodelle
• Cloud-Referenzmodell, Cloud-Stack und verwandte Lösungen
• Physische Ebene: Verarbeitung, Datenspeicherung, Netzwerk
• Virtualisierungsebene
• Bereitstellungs- und Betriebsebene
• Cloud of Things, IoT (Internet der Dinge) und Big Data
• Rechtliche Aspekte und Sicherheit
• Mikro-Perspektive:: IT-Organisation, Geschäftsmodelle und SLAs
• Makro-Perspektive: Auswirkungen auf den IT-Servicemarkt, IT-Skills und Cloud-Ökosystem

Qualifikationsziele:
Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
• Die Basistechnologien für Cloud-Anwendungen verstehen und deren Zusammenspiel erklären können
• Die wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Lösungen und die unterschiedlichen Service- und Bereitstellungsmodelle erläutern können
• Cloud-Lösungen gegenüber ähnlichen Anwendungen wie Automatic Computing, Web-Services, Utility Computing u.ä. abgrenzen können
• Das Konzept der Virtualisierung verstehen und erläutern können
• Die Komponenten der physischen Ebene kennen und ihre Funktionen beschreiben können
• Einfache Server-Basiskonfigurationen selbst einrichten können
• Den Cloud-Systembetrieb verstehen sowie das Servicemanagement und die wichtigsten Aufgaben beschreiben können
• Die spezifischen Bedrohungen, Gefahren und Sicherheitsanforderungen kennen und Gegenmaßnahmen entwickeln können
• Einfache Cloud-Geschäftsmodelle auf Basis des Business Model Canvas herleiten können (Anbietersicht)
• Die systematische Auswahl einer Cloud-Anwendung mit Hilfe eines Entscheidungsmodells durchführen und ein einfaches SLA erstellen können (Anwendersicht)
• Cloud-Marktplätze kennen und selbständig finden können sowie das Cloud-Ökosystem und das Zusammenspiel der Marktakteure beschreiben können
Ort:
(ITZ 252): Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06., Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00, (ITZ) SR 002: Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06. 14:00 - 18:00, Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00, Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00
Erster Termin:Fr , 19.05.2017 12:30 - 16:30, Ort: (ITZ 252)
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
37683
Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in Java Grundkenntnisse zu IT-Services und IT-Service-Management
Lernorganisation:
• Interaktiver Frontalunterricht, wobei im Dialog mit den Studierenden die Kursinhalte erarbeitet werden. • Aufbereitung und Reflexion von wissenschaftlichen Studien und Forschungsprojekten • Anwendungsorientierte Fallbeispiele und praktische Übungen am Rechner
Leistungsnachweis:
• Schriftliche Klausur am Ende des Semesters (Dauer 60 Minuten, 50% der Gesamtnote) • Bewertung der Übungsleistung (50% der Gesamtnote)
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement
Angemeldete Teilnehmer: 31
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 6

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement

Einführung in Cloud-Computing (Master)
SWS:
2
Dozierende:
Keller, Alexander, Dr., Floerecke, Sebastian, Baumgärtner, Tobias
Veranstaltungstyp:
Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Veranstaltung umfasst sowohl wirtschaftliche als auch technologische Aspekte des Cloud-Computings. Um Cloud-Technologien und -Anwendungen zu verstehen, bedarf es überdies tieferer Kenntnisse der zu Grunde liegenden Infrastruktur. Aus diesem Grund werden zunächst die technologischen Voraussetzungen und Basistechnologien für Cloud-Computing behandelt. Darauf aufbauend werden die unterschiedlichen Anwendungsformen aus einer wirtschaftsinformatischen und forschungsorientierten Perspektive behandelt. Neben den essentiellen Charakteristika, Service- und Bereitstellungsmodellen sowie rechtlichen Aspekten erfolgt darüber hinaus auch eine Reflexion der spezifischen Auswirkungen von Cloud-Computing auf Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft.
Inhaltsübersicht:
? Grundlagen und Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
? Service- und Bereitstellungsmodelle
? Cloud-Referenzmodell, Cloud-Stack und verwandte Lösungen
? Physische Ebene: Verarbeitung, Datenspeicherung, Netzwerk
? Virtualisierungsebene
? Bereitstellungs- und Betriebsebene
? Cloud of Things, IoT (Internet der Dinge) und Big Data
? Rechtliche Aspekte und Sicherheit
? Mikro-Perspektive:: IT-Organisation, Geschäftsmodelle und SLAs
? Makro-Perspektive: Auswirkungen auf den IT-Servicemarkt, IT-Skills und Cloud-Ökosystem

Qualifikationsziele:
Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
? Die Basistechnologien für Cloud-Anwendungen verstehen und deren Zusammenspiel erklären können
? Die wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Lösungen und die unterschiedlichen Service- und Bereitstellungsmodelle erläutern können
? Cloud-Lösungen gegenüber ähnlichen Anwendungen wie Automatic Computing, Web-Services, Utility Computing u.ä. abgrenzen können
? Das Konzept der Virtualisierung verstehen und erläutern können
? Die Komponenten der physischen Ebene kennen und ihre Funktionen beschreiben können
? Einfache Server-Basiskonfigurationen selbst einrichten können
? Den Cloud-Systembetrieb verstehen sowie das Servicemanagement und die wichtigsten Aufgaben beschreiben können
? Die spezifischen Bedrohungen, Gefahren und Sicherheitsanforderungen kennen und Gegenmaßnahmen entwickeln können
? Einfache Cloud-Geschäftsmodelle auf Basis des Business Model Canvas herleiten können (Anbietersicht)
? Die systematische Auswahl einer Cloud-Anwendung mit Hilfe eines Entscheidungsmodells durchführen und ein einfaches SLA erstellen können (Anwendersicht)
? Cloud-Marktplätze kennen und selbständig finden können sowie das Cloud-Ökosystem und das Zusammenspiel der Marktakteure beschreiben können
Ort:
(ITZ 252): Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06., Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00, (ITZ) SR 002: Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06. 14:00 - 18:00, Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00, Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00
Erster Termin:Fr , 19.05.2017 12:30 - 16:30, Ort: (ITZ 252)
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
37683
Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in Java Grundkenntnisse zu IT-Services und IT-Service-Management
Lernorganisation:
? Interaktiver Frontalunterricht, wobei im Dialog mit den Studierenden die Kursinhalte erarbeitet werden. ? Aufbereitung und Reflexion von wissenschaftlichen Studien und Forschungsprojekten ? Anwendungsorientierte Fallbeispiele und praktische Übungen am Rechner
Leistungsnachweis:
? Schriftliche Klausur am Ende des Semesters (Dauer 60 Minuten, 50% der Gesamtnote) ? Bewertung der Übungsleistung (50% der Gesamtnote)
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement
Angemeldete Teilnehmer: 31
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 6

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft

Einführung in Cloud-Computing (Master)
SWS:
2
Dozierende:
Keller, Alexander, Dr., Floerecke, Sebastian, Baumgärtner, Tobias
Veranstaltungstyp:
Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Veranstaltung umfasst sowohl wirtschaftliche als auch technologische Aspekte des Cloud-Computings. Um Cloud-Technologien und -Anwendungen zu verstehen, bedarf es überdies tieferer Kenntnisse der zu Grunde liegenden Infrastruktur. Aus diesem Grund werden zunächst die technologischen Voraussetzungen und Basistechnologien für Cloud-Computing behandelt. Darauf aufbauend werden die unterschiedlichen Anwendungsformen aus einer wirtschaftsinformatischen und forschungsorientierten Perspektive behandelt. Neben den essentiellen Charakteristika, Service- und Bereitstellungsmodellen sowie rechtlichen Aspekten erfolgt darüber hinaus auch eine Reflexion der spezifischen Auswirkungen von Cloud-Computing auf Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft.
Inhaltsübersicht:
? Grundlagen und Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
? Service- und Bereitstellungsmodelle
? Cloud-Referenzmodell, Cloud-Stack und verwandte Lösungen
? Physische Ebene: Verarbeitung, Datenspeicherung, Netzwerk
? Virtualisierungsebene
? Bereitstellungs- und Betriebsebene
? Cloud of Things, IoT (Internet der Dinge) und Big Data
? Rechtliche Aspekte und Sicherheit
? Mikro-Perspektive:: IT-Organisation, Geschäftsmodelle und SLAs
? Makro-Perspektive: Auswirkungen auf den IT-Servicemarkt, IT-Skills und Cloud-Ökosystem

Qualifikationsziele:
Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
? Die Basistechnologien für Cloud-Anwendungen verstehen und deren Zusammenspiel erklären können
? Die wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Lösungen und die unterschiedlichen Service- und Bereitstellungsmodelle erläutern können
? Cloud-Lösungen gegenüber ähnlichen Anwendungen wie Automatic Computing, Web-Services, Utility Computing u.ä. abgrenzen können
? Das Konzept der Virtualisierung verstehen und erläutern können
? Die Komponenten der physischen Ebene kennen und ihre Funktionen beschreiben können
? Einfache Server-Basiskonfigurationen selbst einrichten können
? Den Cloud-Systembetrieb verstehen sowie das Servicemanagement und die wichtigsten Aufgaben beschreiben können
? Die spezifischen Bedrohungen, Gefahren und Sicherheitsanforderungen kennen und Gegenmaßnahmen entwickeln können
? Einfache Cloud-Geschäftsmodelle auf Basis des Business Model Canvas herleiten können (Anbietersicht)
? Die systematische Auswahl einer Cloud-Anwendung mit Hilfe eines Entscheidungsmodells durchführen und ein einfaches SLA erstellen können (Anwendersicht)
? Cloud-Marktplätze kennen und selbständig finden können sowie das Cloud-Ökosystem und das Zusammenspiel der Marktakteure beschreiben können
Ort:
(ITZ 252): Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06., Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00, (ITZ) SR 002: Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06. 14:00 - 18:00, Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00, Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00
Erster Termin:Fr , 19.05.2017 12:30 - 16:30, Ort: (ITZ 252)
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
37683
Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in Java Grundkenntnisse zu IT-Services und IT-Service-Management
Lernorganisation:
? Interaktiver Frontalunterricht, wobei im Dialog mit den Studierenden die Kursinhalte erarbeitet werden. ? Aufbereitung und Reflexion von wissenschaftlichen Studien und Forschungsprojekten ? Anwendungsorientierte Fallbeispiele und praktische Übungen am Rechner
Leistungsnachweis:
? Schriftliche Klausur am Ende des Semesters (Dauer 60 Minuten, 50% der Gesamtnote) ? Bewertung der Übungsleistung (50% der Gesamtnote)
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement
Angemeldete Teilnehmer: 31
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 6

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Produktion und Logistik

Einführung in Cloud-Computing (Master)
SWS:
2
Dozierende:
Keller, Alexander, Dr., Floerecke, Sebastian, Baumgärtner, Tobias
Veranstaltungstyp:
Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Veranstaltung umfasst sowohl wirtschaftliche als auch technologische Aspekte des Cloud-Computings. Um Cloud-Technologien und -Anwendungen zu verstehen, bedarf es überdies tieferer Kenntnisse der zu Grunde liegenden Infrastruktur. Aus diesem Grund werden zunächst die technologischen Voraussetzungen und Basistechnologien für Cloud-Computing behandelt. Darauf aufbauend werden die unterschiedlichen Anwendungsformen aus einer wirtschaftsinformatischen und forschungsorientierten Perspektive behandelt. Neben den essentiellen Charakteristika, Service- und Bereitstellungsmodellen sowie rechtlichen Aspekten erfolgt darüber hinaus auch eine Reflexion der spezifischen Auswirkungen von Cloud-Computing auf Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft.
Inhaltsübersicht:
? Grundlagen und Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
? Service- und Bereitstellungsmodelle
? Cloud-Referenzmodell, Cloud-Stack und verwandte Lösungen
? Physische Ebene: Verarbeitung, Datenspeicherung, Netzwerk
? Virtualisierungsebene
? Bereitstellungs- und Betriebsebene
? Cloud of Things, IoT (Internet der Dinge) und Big Data
? Rechtliche Aspekte und Sicherheit
? Mikro-Perspektive:: IT-Organisation, Geschäftsmodelle und SLAs
? Makro-Perspektive: Auswirkungen auf den IT-Servicemarkt, IT-Skills und Cloud-Ökosystem

Qualifikationsziele:
Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
? Die Basistechnologien für Cloud-Anwendungen verstehen und deren Zusammenspiel erklären können
? Die wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Lösungen und die unterschiedlichen Service- und Bereitstellungsmodelle erläutern können
? Cloud-Lösungen gegenüber ähnlichen Anwendungen wie Automatic Computing, Web-Services, Utility Computing u.ä. abgrenzen können
? Das Konzept der Virtualisierung verstehen und erläutern können
? Die Komponenten der physischen Ebene kennen und ihre Funktionen beschreiben können
? Einfache Server-Basiskonfigurationen selbst einrichten können
? Den Cloud-Systembetrieb verstehen sowie das Servicemanagement und die wichtigsten Aufgaben beschreiben können
? Die spezifischen Bedrohungen, Gefahren und Sicherheitsanforderungen kennen und Gegenmaßnahmen entwickeln können
? Einfache Cloud-Geschäftsmodelle auf Basis des Business Model Canvas herleiten können (Anbietersicht)
? Die systematische Auswahl einer Cloud-Anwendung mit Hilfe eines Entscheidungsmodells durchführen und ein einfaches SLA erstellen können (Anwendersicht)
? Cloud-Marktplätze kennen und selbständig finden können sowie das Cloud-Ökosystem und das Zusammenspiel der Marktakteure beschreiben können
Ort:
(ITZ 252): Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06., Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00, (ITZ) SR 002: Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06. 14:00 - 18:00, Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00, Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00
Erster Termin:Fr , 19.05.2017 12:30 - 16:30, Ort: (ITZ 252)
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
37683
Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in Java Grundkenntnisse zu IT-Services und IT-Service-Management
Lernorganisation:
? Interaktiver Frontalunterricht, wobei im Dialog mit den Studierenden die Kursinhalte erarbeitet werden. ? Aufbereitung und Reflexion von wissenschaftlichen Studien und Forschungsprojekten ? Anwendungsorientierte Fallbeispiele und praktische Übungen am Rechner
Leistungsnachweis:
? Schriftliche Klausur am Ende des Semesters (Dauer 60 Minuten, 50% der Gesamtnote) ? Bewertung der Übungsleistung (50% der Gesamtnote)
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement
Angemeldete Teilnehmer: 31
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 6

Juniorprofessur mit Schwerpunkt E-Commerce

Einführung in Cloud-Computing (Master)
SWS:
2
Dozierende:
Keller, Alexander, Dr., Floerecke, Sebastian, Baumgärtner, Tobias
Veranstaltungstyp:
Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Veranstaltung umfasst sowohl wirtschaftliche als auch technologische Aspekte des Cloud-Computings. Um Cloud-Technologien und -Anwendungen zu verstehen, bedarf es überdies tieferer Kenntnisse der zu Grunde liegenden Infrastruktur. Aus diesem Grund werden zunächst die technologischen Voraussetzungen und Basistechnologien für Cloud-Computing behandelt. Darauf aufbauend werden die unterschiedlichen Anwendungsformen aus einer wirtschaftsinformatischen und forschungsorientierten Perspektive behandelt. Neben den essentiellen Charakteristika, Service- und Bereitstellungsmodellen sowie rechtlichen Aspekten erfolgt darüber hinaus auch eine Reflexion der spezifischen Auswirkungen von Cloud-Computing auf Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft.
Inhaltsübersicht:
? Grundlagen und Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
? Service- und Bereitstellungsmodelle
? Cloud-Referenzmodell, Cloud-Stack und verwandte Lösungen
? Physische Ebene: Verarbeitung, Datenspeicherung, Netzwerk
? Virtualisierungsebene
? Bereitstellungs- und Betriebsebene
? Cloud of Things, IoT (Internet der Dinge) und Big Data
? Rechtliche Aspekte und Sicherheit
? Mikro-Perspektive:: IT-Organisation, Geschäftsmodelle und SLAs
? Makro-Perspektive: Auswirkungen auf den IT-Servicemarkt, IT-Skills und Cloud-Ökosystem

Qualifikationsziele:
Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
? Die Basistechnologien für Cloud-Anwendungen verstehen und deren Zusammenspiel erklären können
? Die wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Lösungen und die unterschiedlichen Service- und Bereitstellungsmodelle erläutern können
? Cloud-Lösungen gegenüber ähnlichen Anwendungen wie Automatic Computing, Web-Services, Utility Computing u.ä. abgrenzen können
? Das Konzept der Virtualisierung verstehen und erläutern können
? Die Komponenten der physischen Ebene kennen und ihre Funktionen beschreiben können
? Einfache Server-Basiskonfigurationen selbst einrichten können
? Den Cloud-Systembetrieb verstehen sowie das Servicemanagement und die wichtigsten Aufgaben beschreiben können
? Die spezifischen Bedrohungen, Gefahren und Sicherheitsanforderungen kennen und Gegenmaßnahmen entwickeln können
? Einfache Cloud-Geschäftsmodelle auf Basis des Business Model Canvas herleiten können (Anbietersicht)
? Die systematische Auswahl einer Cloud-Anwendung mit Hilfe eines Entscheidungsmodells durchführen und ein einfaches SLA erstellen können (Anwendersicht)
? Cloud-Marktplätze kennen und selbständig finden können sowie das Cloud-Ökosystem und das Zusammenspiel der Marktakteure beschreiben können
Ort:
(ITZ 252): Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06., Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00, (ITZ) SR 002: Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06. 14:00 - 18:00, Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00, Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00
Erster Termin:Fr , 19.05.2017 12:30 - 16:30, Ort: (ITZ 252)
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
37683
Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in Java Grundkenntnisse zu IT-Services und IT-Service-Management
Lernorganisation:
? Interaktiver Frontalunterricht, wobei im Dialog mit den Studierenden die Kursinhalte erarbeitet werden. ? Aufbereitung und Reflexion von wissenschaftlichen Studien und Forschungsprojekten ? Anwendungsorientierte Fallbeispiele und praktische Übungen am Rechner
Leistungsnachweis:
? Schriftliche Klausur am Ende des Semesters (Dauer 60 Minuten, 50% der Gesamtnote) ? Bewertung der Übungsleistung (50% der Gesamtnote)
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement
Angemeldete Teilnehmer: 31
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 6

Lehreinheit für Wirtschaftsinformatik

Einführung in Cloud-Computing (Master)
SWS:
2
Dozierende:
Keller, Alexander, Dr., Floerecke, Sebastian, Baumgärtner, Tobias
Veranstaltungstyp:
Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Veranstaltung umfasst sowohl wirtschaftliche als auch technologische Aspekte des Cloud-Computings. Um Cloud-Technologien und -Anwendungen zu verstehen, bedarf es überdies tieferer Kenntnisse der zu Grunde liegenden Infrastruktur. Aus diesem Grund werden zunächst die technologischen Voraussetzungen und Basistechnologien für Cloud-Computing behandelt. Darauf aufbauend werden die unterschiedlichen Anwendungsformen aus einer wirtschaftsinformatischen und forschungsorientierten Perspektive behandelt. Neben den essentiellen Charakteristika, Service- und Bereitstellungsmodellen sowie rechtlichen Aspekten erfolgt darüber hinaus auch eine Reflexion der spezifischen Auswirkungen von Cloud-Computing auf Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft.
Inhaltsübersicht:
? Grundlagen und Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
? Service- und Bereitstellungsmodelle
? Cloud-Referenzmodell, Cloud-Stack und verwandte Lösungen
? Physische Ebene: Verarbeitung, Datenspeicherung, Netzwerk
? Virtualisierungsebene
? Bereitstellungs- und Betriebsebene
? Cloud of Things, IoT (Internet der Dinge) und Big Data
? Rechtliche Aspekte und Sicherheit
? Mikro-Perspektive:: IT-Organisation, Geschäftsmodelle und SLAs
? Makro-Perspektive: Auswirkungen auf den IT-Servicemarkt, IT-Skills und Cloud-Ökosystem

Qualifikationsziele:
Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
? Die Basistechnologien für Cloud-Anwendungen verstehen und deren Zusammenspiel erklären können
? Die wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Lösungen und die unterschiedlichen Service- und Bereitstellungsmodelle erläutern können
? Cloud-Lösungen gegenüber ähnlichen Anwendungen wie Automatic Computing, Web-Services, Utility Computing u.ä. abgrenzen können
? Das Konzept der Virtualisierung verstehen und erläutern können
? Die Komponenten der physischen Ebene kennen und ihre Funktionen beschreiben können
? Einfache Server-Basiskonfigurationen selbst einrichten können
? Den Cloud-Systembetrieb verstehen sowie das Servicemanagement und die wichtigsten Aufgaben beschreiben können
? Die spezifischen Bedrohungen, Gefahren und Sicherheitsanforderungen kennen und Gegenmaßnahmen entwickeln können
? Einfache Cloud-Geschäftsmodelle auf Basis des Business Model Canvas herleiten können (Anbietersicht)
? Die systematische Auswahl einer Cloud-Anwendung mit Hilfe eines Entscheidungsmodells durchführen und ein einfaches SLA erstellen können (Anwendersicht)
? Cloud-Marktplätze kennen und selbständig finden können sowie das Cloud-Ökosystem und das Zusammenspiel der Marktakteure beschreiben können
Ort:
(ITZ 252): Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06., Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00, (ITZ) SR 002: Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06. 14:00 - 18:00, Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00, Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00
Erster Termin:Fr , 19.05.2017 12:30 - 16:30, Ort: (ITZ 252)
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
37683
Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in Java Grundkenntnisse zu IT-Services und IT-Service-Management
Lernorganisation:
? Interaktiver Frontalunterricht, wobei im Dialog mit den Studierenden die Kursinhalte erarbeitet werden. ? Aufbereitung und Reflexion von wissenschaftlichen Studien und Forschungsprojekten ? Anwendungsorientierte Fallbeispiele und praktische Übungen am Rechner
Leistungsnachweis:
? Schriftliche Klausur am Ende des Semesters (Dauer 60 Minuten, 50% der Gesamtnote) ? Bewertung der Übungsleistung (50% der Gesamtnote)
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement
Angemeldete Teilnehmer: 31
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 6

Honorarprofessur für Wirtschaftsinformatik

Einführung in Cloud-Computing (Master)
SWS:
2
Dozierende:
Keller, Alexander, Dr., Floerecke, Sebastian, Baumgärtner, Tobias
Veranstaltungstyp:
Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Veranstaltung umfasst sowohl wirtschaftliche als auch technologische Aspekte des Cloud-Computings. Um Cloud-Technologien und -Anwendungen zu verstehen, bedarf es überdies tieferer Kenntnisse der zu Grunde liegenden Infrastruktur. Aus diesem Grund werden zunächst die technologischen Voraussetzungen und Basistechnologien für Cloud-Computing behandelt. Darauf aufbauend werden die unterschiedlichen Anwendungsformen aus einer wirtschaftsinformatischen und forschungsorientierten Perspektive behandelt. Neben den essentiellen Charakteristika, Service- und Bereitstellungsmodellen sowie rechtlichen Aspekten erfolgt darüber hinaus auch eine Reflexion der spezifischen Auswirkungen von Cloud-Computing auf Wirtschaft, Unternehmen und Gesellschaft.
Inhaltsübersicht:
? Grundlagen und Eigenschaften von Cloud-Anwendungen
? Service- und Bereitstellungsmodelle
? Cloud-Referenzmodell, Cloud-Stack und verwandte Lösungen
? Physische Ebene: Verarbeitung, Datenspeicherung, Netzwerk
? Virtualisierungsebene
? Bereitstellungs- und Betriebsebene
? Cloud of Things, IoT (Internet der Dinge) und Big Data
? Rechtliche Aspekte und Sicherheit
? Mikro-Perspektive:: IT-Organisation, Geschäftsmodelle und SLAs
? Makro-Perspektive: Auswirkungen auf den IT-Servicemarkt, IT-Skills und Cloud-Ökosystem

Qualifikationsziele:
Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs erwerben die Studierenden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:
? Die Basistechnologien für Cloud-Anwendungen verstehen und deren Zusammenspiel erklären können
? Die wesentlichen Eigenschaften von Cloud-Lösungen und die unterschiedlichen Service- und Bereitstellungsmodelle erläutern können
? Cloud-Lösungen gegenüber ähnlichen Anwendungen wie Automatic Computing, Web-Services, Utility Computing u.ä. abgrenzen können
? Das Konzept der Virtualisierung verstehen und erläutern können
? Die Komponenten der physischen Ebene kennen und ihre Funktionen beschreiben können
? Einfache Server-Basiskonfigurationen selbst einrichten können
? Den Cloud-Systembetrieb verstehen sowie das Servicemanagement und die wichtigsten Aufgaben beschreiben können
? Die spezifischen Bedrohungen, Gefahren und Sicherheitsanforderungen kennen und Gegenmaßnahmen entwickeln können
? Einfache Cloud-Geschäftsmodelle auf Basis des Business Model Canvas herleiten können (Anbietersicht)
? Die systematische Auswahl einer Cloud-Anwendung mit Hilfe eines Entscheidungsmodells durchführen und ein einfaches SLA erstellen können (Anwendersicht)
? Cloud-Marktplätze kennen und selbständig finden können sowie das Cloud-Ökosystem und das Zusammenspiel der Marktakteure beschreiben können
Ort:
(ITZ 252): Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06., Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00, (ITZ) SR 002: Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00
Zeiten:
Termine am Freitag. 19.05. 12:30 - 16:30, Mittwoch. 14.06. 14:00 - 18:00, Freitag. 21.07. 08:30 - 12:00, Mittwoch. 26.07. 14:00 - 18:00
Erster Termin:Fr , 19.05.2017 12:30 - 16:30, Ort: (ITZ 252)
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
37683
Voraussetzungen:
Programmierkenntnisse in Java Grundkenntnisse zu IT-Services und IT-Service-Management
Lernorganisation:
? Interaktiver Frontalunterricht, wobei im Dialog mit den Studierenden die Kursinhalte erarbeitet werden. ? Aufbereitung und Reflexion von wissenschaftlichen Studien und Forschungsprojekten ? Anwendungsorientierte Fallbeispiele und praktische Übungen am Rechner
Leistungsnachweis:
? Schriftliche Klausur am Ende des Semesters (Dauer 60 Minuten, 50% der Gesamtnote) ? Bewertung der Übungsleistung (50% der Gesamtnote)
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 283005 | Einführung in Cloud-Computing
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement
Angemeldete Teilnehmer: 31
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 6