Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
Aktuelle Veranstaltungen nach Lehrstühlen

Aktuelle Veranstaltungen nach Lehrstühlen

Nachfolgend können Sie sich über die angebotenen Lehrveranstaltungen aus dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik informieren.

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Betriebliche Informationssysteme

Grundlagen der Internetwirtschaft
SWS:
2
Dozierende:
Krämer, Jan, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Internetwirtschaft nimmt heute sowohl gesamtwirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine zentrale Rolle ein. Der Begriff Internetwirtschaft beschreibt dabei das marktliche und technische Zusammenspiel aus einer Vielzahl von Akteuren entlang der Internet-Wertschöpfungskette. Diese reicht von Unternehmen, die Netzwerkinfrastrukturdienste anbieten und das Netz aus technischer Sicht betreiben, bis hin zu Unternehmen, die Dienste und Inhalte im Internet bereitstellen (z. B. Google oder Facebook). Im Rahmen dieser Vorlesung werden die technischen und ökonomischen Grundlagen gelegt, die für das Verständnis des Internet-Ökosystems entscheidend sind. Im ersten Teil der Vorlesung wird das Themenfeld Internet Governance im Vordergrund stehen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden grundlegende Prinzipien und Geschäftsmodelle der Digital Economy vorgestellt.
Die Vorlesung adressiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende Themen
• Geschichte und Entwicklung des Internets
• Grundlagen zu paketvermittelten Netzen
• Architektur des Internets
• Peering und Transit
• Grundlegende Geschäftsmodelle im Internet
• Online-Werbung
• Ökonomie des Suchens und Suchmaschinen-Marketing
• Kompatibilität und Standards

Qualifikationsziele:
Ziel dieses Moduls ist, ein Verständnis für die wirtschaftliche und technische Funktionsweise des Internet-Ökosystems zu erlangen. Die Studierenden sind in der Lage, ihr Verständnis zu nutzen, um Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren oder eigene Geschäftsideen zu entwickeln. Studierende sind ebenso in der Lage, Veränderungen des Internet-Ökosystems, die z. B. durch technologischen Fortschritt getrieben sind, ökonomisch zu bewerten.
Ort:
(HK 12) SR 001
Zeiten:
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mi , 26.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (HK 12) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
39500
Voraussetzungen:
Gem. § 4 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Business Computing). Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Idealerweise ergänzend zur Vorlesung „Internetökonomie“.
Lernorganisation:
Interaktiver Frontalunterricht Bearbeitung von Übungsaufgaben
Leistungsnachweis:
Klausur (60 Minuten) - Gewichtung 100 %
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2014 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2015 > Bachelornote > Internet Business > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version 1 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2011 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Sonstiges:
Vorlesungsunterlagen sind in englischer und Übungsaufgaben in deutscher Sprache. Vortragssprache ist deutsch.
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Clement, R. und Schreiber, D. (2013). Internet-Ökonomie, 2. Auflage. Springer Gabler: Heidelberg

Kurose, J.F. & Ross, K.W. (2012). Computernetzwerke.Pearson: München
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Angemeldete Teilnehmer: 74
Anzahl der Postings im Forum: 4
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 15

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement

Grundlagen der Internetwirtschaft
SWS:
2
Dozierende:
Krämer, Jan, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Internetwirtschaft nimmt heute sowohl gesamtwirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine zentrale Rolle ein. Der Begriff Internetwirtschaft beschreibt dabei das marktliche und technische Zusammenspiel aus einer Vielzahl von Akteuren entlang der Internet-Wertschöpfungskette. Diese reicht von Unternehmen, die Netzwerkinfrastrukturdienste anbieten und das Netz aus technischer Sicht betreiben, bis hin zu Unternehmen, die Dienste und Inhalte im Internet bereitstellen (z. B. Google oder Facebook). Im Rahmen dieser Vorlesung werden die technischen und ökonomischen Grundlagen gelegt, die für das Verständnis des Internet-Ökosystems entscheidend sind. Im ersten Teil der Vorlesung wird das Themenfeld Internet Governance im Vordergrund stehen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden grundlegende Prinzipien und Geschäftsmodelle der Digital Economy vorgestellt.
Die Vorlesung adressiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende Themen
? Geschichte und Entwicklung des Internets
? Grundlagen zu paketvermittelten Netzen
? Architektur des Internets
? Peering und Transit
? Grundlegende Geschäftsmodelle im Internet
? Online-Werbung
? Ökonomie des Suchens und Suchmaschinen-Marketing
? Kompatibilität und Standards

Qualifikationsziele:
Ziel dieses Moduls ist, ein Verständnis für die wirtschaftliche und technische Funktionsweise des Internet-Ökosystems zu erlangen. Die Studierenden sind in der Lage, ihr Verständnis zu nutzen, um Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren oder eigene Geschäftsideen zu entwickeln. Studierende sind ebenso in der Lage, Veränderungen des Internet-Ökosystems, die z. B. durch technologischen Fortschritt getrieben sind, ökonomisch zu bewerten.
Ort:
(HK 12) SR 001
Zeiten:
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mi , 26.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (HK 12) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
39500
Voraussetzungen:
Gem. § 4 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Business Computing). Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Idealerweise ergänzend zur Vorlesung ?Internetökonomie?.
Lernorganisation:
Interaktiver Frontalunterricht Bearbeitung von Übungsaufgaben
Leistungsnachweis:
Klausur (60 Minuten) - Gewichtung 100 %
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2014 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2015 > Bachelornote > Internet Business > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version 1 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2011 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Sonstiges:
Vorlesungsunterlagen sind in englischer und Übungsaufgaben in deutscher Sprache. Vortragssprache ist deutsch.
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Clement, R. und Schreiber, D. (2013). Internet-Ökonomie, 2. Auflage. Springer Gabler: Heidelberg

Kurose, J.F. & Ross, K.W. (2012). Computernetzwerke.Pearson: München
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Angemeldete Teilnehmer: 74
Anzahl der Postings im Forum: 4
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 15

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft

Grundlagen der Internetwirtschaft
SWS:
2
Dozierende:
Krämer, Jan, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Internetwirtschaft nimmt heute sowohl gesamtwirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine zentrale Rolle ein. Der Begriff Internetwirtschaft beschreibt dabei das marktliche und technische Zusammenspiel aus einer Vielzahl von Akteuren entlang der Internet-Wertschöpfungskette. Diese reicht von Unternehmen, die Netzwerkinfrastrukturdienste anbieten und das Netz aus technischer Sicht betreiben, bis hin zu Unternehmen, die Dienste und Inhalte im Internet bereitstellen (z. B. Google oder Facebook). Im Rahmen dieser Vorlesung werden die technischen und ökonomischen Grundlagen gelegt, die für das Verständnis des Internet-Ökosystems entscheidend sind. Im ersten Teil der Vorlesung wird das Themenfeld Internet Governance im Vordergrund stehen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden grundlegende Prinzipien und Geschäftsmodelle der Digital Economy vorgestellt.
Die Vorlesung adressiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende Themen
? Geschichte und Entwicklung des Internets
? Grundlagen zu paketvermittelten Netzen
? Architektur des Internets
? Peering und Transit
? Grundlegende Geschäftsmodelle im Internet
? Online-Werbung
? Ökonomie des Suchens und Suchmaschinen-Marketing
? Kompatibilität und Standards

Qualifikationsziele:
Ziel dieses Moduls ist, ein Verständnis für die wirtschaftliche und technische Funktionsweise des Internet-Ökosystems zu erlangen. Die Studierenden sind in der Lage, ihr Verständnis zu nutzen, um Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren oder eigene Geschäftsideen zu entwickeln. Studierende sind ebenso in der Lage, Veränderungen des Internet-Ökosystems, die z. B. durch technologischen Fortschritt getrieben sind, ökonomisch zu bewerten.
Ort:
(HK 12) SR 001
Zeiten:
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mi , 26.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (HK 12) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
39500
Voraussetzungen:
Gem. § 4 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Business Computing). Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Idealerweise ergänzend zur Vorlesung ?Internetökonomie?.
Lernorganisation:
Interaktiver Frontalunterricht Bearbeitung von Übungsaufgaben
Leistungsnachweis:
Klausur (60 Minuten) - Gewichtung 100 %
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2014 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2015 > Bachelornote > Internet Business > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version 1 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2011 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Sonstiges:
Vorlesungsunterlagen sind in englischer und Übungsaufgaben in deutscher Sprache. Vortragssprache ist deutsch.
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Clement, R. und Schreiber, D. (2013). Internet-Ökonomie, 2. Auflage. Springer Gabler: Heidelberg

Kurose, J.F. & Ross, K.W. (2012). Computernetzwerke.Pearson: München
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Angemeldete Teilnehmer: 74
Anzahl der Postings im Forum: 4
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 15

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Produktion und Logistik

Grundlagen der Internetwirtschaft
SWS:
2
Dozierende:
Krämer, Jan, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Internetwirtschaft nimmt heute sowohl gesamtwirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine zentrale Rolle ein. Der Begriff Internetwirtschaft beschreibt dabei das marktliche und technische Zusammenspiel aus einer Vielzahl von Akteuren entlang der Internet-Wertschöpfungskette. Diese reicht von Unternehmen, die Netzwerkinfrastrukturdienste anbieten und das Netz aus technischer Sicht betreiben, bis hin zu Unternehmen, die Dienste und Inhalte im Internet bereitstellen (z. B. Google oder Facebook). Im Rahmen dieser Vorlesung werden die technischen und ökonomischen Grundlagen gelegt, die für das Verständnis des Internet-Ökosystems entscheidend sind. Im ersten Teil der Vorlesung wird das Themenfeld Internet Governance im Vordergrund stehen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden grundlegende Prinzipien und Geschäftsmodelle der Digital Economy vorgestellt.
Die Vorlesung adressiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende Themen
? Geschichte und Entwicklung des Internets
? Grundlagen zu paketvermittelten Netzen
? Architektur des Internets
? Peering und Transit
? Grundlegende Geschäftsmodelle im Internet
? Online-Werbung
? Ökonomie des Suchens und Suchmaschinen-Marketing
? Kompatibilität und Standards

Qualifikationsziele:
Ziel dieses Moduls ist, ein Verständnis für die wirtschaftliche und technische Funktionsweise des Internet-Ökosystems zu erlangen. Die Studierenden sind in der Lage, ihr Verständnis zu nutzen, um Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren oder eigene Geschäftsideen zu entwickeln. Studierende sind ebenso in der Lage, Veränderungen des Internet-Ökosystems, die z. B. durch technologischen Fortschritt getrieben sind, ökonomisch zu bewerten.
Ort:
(HK 12) SR 001
Zeiten:
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mi , 26.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (HK 12) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
39500
Voraussetzungen:
Gem. § 4 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Business Computing). Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Idealerweise ergänzend zur Vorlesung ?Internetökonomie?.
Lernorganisation:
Interaktiver Frontalunterricht Bearbeitung von Übungsaufgaben
Leistungsnachweis:
Klausur (60 Minuten) - Gewichtung 100 %
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2014 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2015 > Bachelornote > Internet Business > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version 1 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2011 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Sonstiges:
Vorlesungsunterlagen sind in englischer und Übungsaufgaben in deutscher Sprache. Vortragssprache ist deutsch.
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Clement, R. und Schreiber, D. (2013). Internet-Ökonomie, 2. Auflage. Springer Gabler: Heidelberg

Kurose, J.F. & Ross, K.W. (2012). Computernetzwerke.Pearson: München
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Angemeldete Teilnehmer: 74
Anzahl der Postings im Forum: 4
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 15

Juniorprofessur mit Schwerpunkt E-Commerce

Grundlagen der Internetwirtschaft
SWS:
2
Dozierende:
Krämer, Jan, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Internetwirtschaft nimmt heute sowohl gesamtwirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine zentrale Rolle ein. Der Begriff Internetwirtschaft beschreibt dabei das marktliche und technische Zusammenspiel aus einer Vielzahl von Akteuren entlang der Internet-Wertschöpfungskette. Diese reicht von Unternehmen, die Netzwerkinfrastrukturdienste anbieten und das Netz aus technischer Sicht betreiben, bis hin zu Unternehmen, die Dienste und Inhalte im Internet bereitstellen (z. B. Google oder Facebook). Im Rahmen dieser Vorlesung werden die technischen und ökonomischen Grundlagen gelegt, die für das Verständnis des Internet-Ökosystems entscheidend sind. Im ersten Teil der Vorlesung wird das Themenfeld Internet Governance im Vordergrund stehen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden grundlegende Prinzipien und Geschäftsmodelle der Digital Economy vorgestellt.
Die Vorlesung adressiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende Themen
? Geschichte und Entwicklung des Internets
? Grundlagen zu paketvermittelten Netzen
? Architektur des Internets
? Peering und Transit
? Grundlegende Geschäftsmodelle im Internet
? Online-Werbung
? Ökonomie des Suchens und Suchmaschinen-Marketing
? Kompatibilität und Standards

Qualifikationsziele:
Ziel dieses Moduls ist, ein Verständnis für die wirtschaftliche und technische Funktionsweise des Internet-Ökosystems zu erlangen. Die Studierenden sind in der Lage, ihr Verständnis zu nutzen, um Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren oder eigene Geschäftsideen zu entwickeln. Studierende sind ebenso in der Lage, Veränderungen des Internet-Ökosystems, die z. B. durch technologischen Fortschritt getrieben sind, ökonomisch zu bewerten.
Ort:
(HK 12) SR 001
Zeiten:
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mi , 26.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (HK 12) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
39500
Voraussetzungen:
Gem. § 4 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Business Computing). Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Idealerweise ergänzend zur Vorlesung ?Internetökonomie?.
Lernorganisation:
Interaktiver Frontalunterricht Bearbeitung von Übungsaufgaben
Leistungsnachweis:
Klausur (60 Minuten) - Gewichtung 100 %
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2014 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2015 > Bachelornote > Internet Business > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version 1 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2011 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Sonstiges:
Vorlesungsunterlagen sind in englischer und Übungsaufgaben in deutscher Sprache. Vortragssprache ist deutsch.
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Clement, R. und Schreiber, D. (2013). Internet-Ökonomie, 2. Auflage. Springer Gabler: Heidelberg

Kurose, J.F. & Ross, K.W. (2012). Computernetzwerke.Pearson: München
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Angemeldete Teilnehmer: 74
Anzahl der Postings im Forum: 4
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 15

Lehreinheit für Wirtschaftsinformatik

Grundlagen der Internetwirtschaft
SWS:
2
Dozierende:
Krämer, Jan, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Internetwirtschaft nimmt heute sowohl gesamtwirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine zentrale Rolle ein. Der Begriff Internetwirtschaft beschreibt dabei das marktliche und technische Zusammenspiel aus einer Vielzahl von Akteuren entlang der Internet-Wertschöpfungskette. Diese reicht von Unternehmen, die Netzwerkinfrastrukturdienste anbieten und das Netz aus technischer Sicht betreiben, bis hin zu Unternehmen, die Dienste und Inhalte im Internet bereitstellen (z. B. Google oder Facebook). Im Rahmen dieser Vorlesung werden die technischen und ökonomischen Grundlagen gelegt, die für das Verständnis des Internet-Ökosystems entscheidend sind. Im ersten Teil der Vorlesung wird das Themenfeld Internet Governance im Vordergrund stehen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden grundlegende Prinzipien und Geschäftsmodelle der Digital Economy vorgestellt.
Die Vorlesung adressiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende Themen
? Geschichte und Entwicklung des Internets
? Grundlagen zu paketvermittelten Netzen
? Architektur des Internets
? Peering und Transit
? Grundlegende Geschäftsmodelle im Internet
? Online-Werbung
? Ökonomie des Suchens und Suchmaschinen-Marketing
? Kompatibilität und Standards

Qualifikationsziele:
Ziel dieses Moduls ist, ein Verständnis für die wirtschaftliche und technische Funktionsweise des Internet-Ökosystems zu erlangen. Die Studierenden sind in der Lage, ihr Verständnis zu nutzen, um Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren oder eigene Geschäftsideen zu entwickeln. Studierende sind ebenso in der Lage, Veränderungen des Internet-Ökosystems, die z. B. durch technologischen Fortschritt getrieben sind, ökonomisch zu bewerten.
Ort:
(HK 12) SR 001
Zeiten:
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mi , 26.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (HK 12) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
39500
Voraussetzungen:
Gem. § 4 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Business Computing). Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Idealerweise ergänzend zur Vorlesung ?Internetökonomie?.
Lernorganisation:
Interaktiver Frontalunterricht Bearbeitung von Übungsaufgaben
Leistungsnachweis:
Klausur (60 Minuten) - Gewichtung 100 %
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2014 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2015 > Bachelornote > Internet Business > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version 1 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2011 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Sonstiges:
Vorlesungsunterlagen sind in englischer und Übungsaufgaben in deutscher Sprache. Vortragssprache ist deutsch.
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Clement, R. und Schreiber, D. (2013). Internet-Ökonomie, 2. Auflage. Springer Gabler: Heidelberg

Kurose, J.F. & Ross, K.W. (2012). Computernetzwerke.Pearson: München
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Angemeldete Teilnehmer: 74
Anzahl der Postings im Forum: 4
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 15

Honorarprofessur für Wirtschaftsinformatik

Grundlagen der Internetwirtschaft
SWS:
2
Dozierende:
Krämer, Jan, Prof. Dr.
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Inhalt:
Die Internetwirtschaft nimmt heute sowohl gesamtwirtschaftlich als auch gesellschaftlich eine zentrale Rolle ein. Der Begriff Internetwirtschaft beschreibt dabei das marktliche und technische Zusammenspiel aus einer Vielzahl von Akteuren entlang der Internet-Wertschöpfungskette. Diese reicht von Unternehmen, die Netzwerkinfrastrukturdienste anbieten und das Netz aus technischer Sicht betreiben, bis hin zu Unternehmen, die Dienste und Inhalte im Internet bereitstellen (z. B. Google oder Facebook). Im Rahmen dieser Vorlesung werden die technischen und ökonomischen Grundlagen gelegt, die für das Verständnis des Internet-Ökosystems entscheidend sind. Im ersten Teil der Vorlesung wird das Themenfeld Internet Governance im Vordergrund stehen. Im zweiten Teil der Vorlesung werden grundlegende Prinzipien und Geschäftsmodelle der Digital Economy vorgestellt.
Die Vorlesung adressiert unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende Themen
? Geschichte und Entwicklung des Internets
? Grundlagen zu paketvermittelten Netzen
? Architektur des Internets
? Peering und Transit
? Grundlegende Geschäftsmodelle im Internet
? Online-Werbung
? Ökonomie des Suchens und Suchmaschinen-Marketing
? Kompatibilität und Standards

Qualifikationsziele:
Ziel dieses Moduls ist, ein Verständnis für die wirtschaftliche und technische Funktionsweise des Internet-Ökosystems zu erlangen. Die Studierenden sind in der Lage, ihr Verständnis zu nutzen, um Geschäftsmodelle im Internet zu analysieren oder eigene Geschäftsideen zu entwickeln. Studierende sind ebenso in der Lage, Veränderungen des Internet-Ökosystems, die z. B. durch technologischen Fortschritt getrieben sind, ökonomisch zu bewerten.
Ort:
(HK 12) SR 001
Zeiten:
Mi. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Mi , 26.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (HK 12) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
39500
Voraussetzungen:
Gem. § 4 der Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Business Computing). Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse. Idealerweise ergänzend zur Vorlesung ?Internetökonomie?.
Lernorganisation:
Interaktiver Frontalunterricht Bearbeitung von Übungsaufgaben
Leistungsnachweis:
Klausur (60 Minuten) - Gewichtung 100 %
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule BWL/VWL > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version SS 2011 > Bachelornote > Wahlmodule Wirtschaftsinformatik/Informatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2014 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Wirtschaftsinformatik (Business Computing) > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2015 > Bachelornote > Internet Business > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version 1 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2011 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Bachelor Business Administration and Economics > Studien- und Prüfungsordnung > Version WS 2013 > Bachelornote > Wirtschaftsinformatik > 250304 | Grundlagen der Internetwirtschaft
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Studienunabhängige Veranstaltungen
Sonstiges:
Vorlesungsunterlagen sind in englischer und Übungsaufgaben in deutscher Sprache. Vortragssprache ist deutsch.
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Clement, R. und Schreiber, D. (2013). Internet-Ökonomie, 2. Auflage. Springer Gabler: Heidelberg

Kurose, J.F. & Ross, K.W. (2012). Computernetzwerke.Pearson: München
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft
Angemeldete Teilnehmer: 74
Anzahl der Postings im Forum: 4
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 15