Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
Aktuelle Veranstaltungen nach Lehrstühlen

Aktuelle Veranstaltungen nach Lehrstühlen

Nachfolgend können Sie sich über die angebotenen Lehrveranstaltungen aus dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik informieren.

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Betriebliche Informationssysteme

Modern E-Shops
SWS:
2
Dozierende:
Scholz, Michael, Prof. Dr., Wimmer, Tristan
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
E-Shops unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von traditionellen Ladengeschäften. Konsumenten hinterlassen in E-Shops eine große Menge an Daten, mit denen auf die Qualität von Produkten und Händlern geschlossen werden kann und mit denen Präferenzen von Kunden abgeschätzt werden können. Ausgehend von der Verfügbarkeit dieser Daten haben sich in den letzten Jahren Technologien entwickelt, die sowohl Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen, als auch Händler dabei unterstützen sollen, höhere Umsätze zu generieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden einiger dieser Technologien behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie diese Technologien funktionieren und welche ökonomischen Auswirkungen der Einsatz dieser Technologien hat. Insbesondere sind die Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme in der Lage, die Vor- und Nachteile verschiedener Technolgien und Algorithmen abzuschätzen, die Auswirkungen der Technologien auf Konsumenten und Händler abzuschätzen und die Implementierung der Technologien vorzunehmen bzw. zu begleiten. Dies wird erreicht, indem die Teilnehmer die Technologien theoretisch kennenlernen und in der Übung zur Vorlesung Technolgien in der Programmiersprache R implementieren und ausprobieren. Somit haben die Teilnehmer mit erfolgreicher Beendigung des Kurses ebenfalls Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erworben.

Es werden die folgenden E-Commerce-Technologien besprochen:
• Empfehlungssysteme (Recommender Systems)
• Produktfiltersysteme (Filtering Systems)
• Produktkonfiguratoren (Product Configuration Systems)
• Bewertungssysteme (Reputation Systems)
Ort:
(ITZ) SR 001
Zeiten:
Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 27.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (ITZ) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
38102
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Statistik
Leistungsnachweis:
50% Klausurleistung, 50% Übungsleistung
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 266620 | Modern E-Shops
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Commerce
Angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Informations- und IT-Servicemanagement

Modern E-Shops
SWS:
2
Dozierende:
Scholz, Michael, Prof. Dr., Wimmer, Tristan
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
E-Shops unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von traditionellen Ladengeschäften. Konsumenten hinterlassen in E-Shops eine große Menge an Daten, mit denen auf die Qualität von Produkten und Händlern geschlossen werden kann und mit denen Präferenzen von Kunden abgeschätzt werden können. Ausgehend von der Verfügbarkeit dieser Daten haben sich in den letzten Jahren Technologien entwickelt, die sowohl Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen, als auch Händler dabei unterstützen sollen, höhere Umsätze zu generieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden einiger dieser Technologien behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie diese Technologien funktionieren und welche ökonomischen Auswirkungen der Einsatz dieser Technologien hat. Insbesondere sind die Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme in der Lage, die Vor- und Nachteile verschiedener Technolgien und Algorithmen abzuschätzen, die Auswirkungen der Technologien auf Konsumenten und Händler abzuschätzen und die Implementierung der Technologien vorzunehmen bzw. zu begleiten. Dies wird erreicht, indem die Teilnehmer die Technologien theoretisch kennenlernen und in der Übung zur Vorlesung Technolgien in der Programmiersprache R implementieren und ausprobieren. Somit haben die Teilnehmer mit erfolgreicher Beendigung des Kurses ebenfalls Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erworben.

Es werden die folgenden E-Commerce-Technologien besprochen:
? Empfehlungssysteme (Recommender Systems)
? Produktfiltersysteme (Filtering Systems)
? Produktkonfiguratoren (Product Configuration Systems)
? Bewertungssysteme (Reputation Systems)
Ort:
(ITZ) SR 001
Zeiten:
Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 27.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (ITZ) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
38102
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Statistik
Leistungsnachweis:
50% Klausurleistung, 50% Übungsleistung
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 266620 | Modern E-Shops
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Commerce
Angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Internet- und Telekommunikationswirtschaft

Modern E-Shops
SWS:
2
Dozierende:
Scholz, Michael, Prof. Dr., Wimmer, Tristan
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
E-Shops unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von traditionellen Ladengeschäften. Konsumenten hinterlassen in E-Shops eine große Menge an Daten, mit denen auf die Qualität von Produkten und Händlern geschlossen werden kann und mit denen Präferenzen von Kunden abgeschätzt werden können. Ausgehend von der Verfügbarkeit dieser Daten haben sich in den letzten Jahren Technologien entwickelt, die sowohl Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen, als auch Händler dabei unterstützen sollen, höhere Umsätze zu generieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden einiger dieser Technologien behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie diese Technologien funktionieren und welche ökonomischen Auswirkungen der Einsatz dieser Technologien hat. Insbesondere sind die Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme in der Lage, die Vor- und Nachteile verschiedener Technolgien und Algorithmen abzuschätzen, die Auswirkungen der Technologien auf Konsumenten und Händler abzuschätzen und die Implementierung der Technologien vorzunehmen bzw. zu begleiten. Dies wird erreicht, indem die Teilnehmer die Technologien theoretisch kennenlernen und in der Übung zur Vorlesung Technolgien in der Programmiersprache R implementieren und ausprobieren. Somit haben die Teilnehmer mit erfolgreicher Beendigung des Kurses ebenfalls Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erworben.

Es werden die folgenden E-Commerce-Technologien besprochen:
? Empfehlungssysteme (Recommender Systems)
? Produktfiltersysteme (Filtering Systems)
? Produktkonfiguratoren (Product Configuration Systems)
? Bewertungssysteme (Reputation Systems)
Ort:
(ITZ) SR 001
Zeiten:
Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 27.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (ITZ) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
38102
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Statistik
Leistungsnachweis:
50% Klausurleistung, 50% Übungsleistung
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 266620 | Modern E-Shops
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Commerce
Angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18

Lehrstuhl mit Schwerpunkt Produktion und Logistik

Modern E-Shops
SWS:
2
Dozierende:
Scholz, Michael, Prof. Dr., Wimmer, Tristan
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
E-Shops unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von traditionellen Ladengeschäften. Konsumenten hinterlassen in E-Shops eine große Menge an Daten, mit denen auf die Qualität von Produkten und Händlern geschlossen werden kann und mit denen Präferenzen von Kunden abgeschätzt werden können. Ausgehend von der Verfügbarkeit dieser Daten haben sich in den letzten Jahren Technologien entwickelt, die sowohl Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen, als auch Händler dabei unterstützen sollen, höhere Umsätze zu generieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden einiger dieser Technologien behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie diese Technologien funktionieren und welche ökonomischen Auswirkungen der Einsatz dieser Technologien hat. Insbesondere sind die Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme in der Lage, die Vor- und Nachteile verschiedener Technolgien und Algorithmen abzuschätzen, die Auswirkungen der Technologien auf Konsumenten und Händler abzuschätzen und die Implementierung der Technologien vorzunehmen bzw. zu begleiten. Dies wird erreicht, indem die Teilnehmer die Technologien theoretisch kennenlernen und in der Übung zur Vorlesung Technolgien in der Programmiersprache R implementieren und ausprobieren. Somit haben die Teilnehmer mit erfolgreicher Beendigung des Kurses ebenfalls Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erworben.

Es werden die folgenden E-Commerce-Technologien besprochen:
? Empfehlungssysteme (Recommender Systems)
? Produktfiltersysteme (Filtering Systems)
? Produktkonfiguratoren (Product Configuration Systems)
? Bewertungssysteme (Reputation Systems)
Ort:
(ITZ) SR 001
Zeiten:
Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 27.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (ITZ) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
38102
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Statistik
Leistungsnachweis:
50% Klausurleistung, 50% Übungsleistung
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 266620 | Modern E-Shops
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Commerce
Angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18

Juniorprofessur mit Schwerpunkt E-Commerce

Modern E-Shops
SWS:
2
Dozierende:
Scholz, Michael, Prof. Dr., Wimmer, Tristan
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
E-Shops unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von traditionellen Ladengeschäften. Konsumenten hinterlassen in E-Shops eine große Menge an Daten, mit denen auf die Qualität von Produkten und Händlern geschlossen werden kann und mit denen Präferenzen von Kunden abgeschätzt werden können. Ausgehend von der Verfügbarkeit dieser Daten haben sich in den letzten Jahren Technologien entwickelt, die sowohl Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen, als auch Händler dabei unterstützen sollen, höhere Umsätze zu generieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden einiger dieser Technologien behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie diese Technologien funktionieren und welche ökonomischen Auswirkungen der Einsatz dieser Technologien hat. Insbesondere sind die Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme in der Lage, die Vor- und Nachteile verschiedener Technolgien und Algorithmen abzuschätzen, die Auswirkungen der Technologien auf Konsumenten und Händler abzuschätzen und die Implementierung der Technologien vorzunehmen bzw. zu begleiten. Dies wird erreicht, indem die Teilnehmer die Technologien theoretisch kennenlernen und in der Übung zur Vorlesung Technolgien in der Programmiersprache R implementieren und ausprobieren. Somit haben die Teilnehmer mit erfolgreicher Beendigung des Kurses ebenfalls Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erworben.

Es werden die folgenden E-Commerce-Technologien besprochen:
? Empfehlungssysteme (Recommender Systems)
? Produktfiltersysteme (Filtering Systems)
? Produktkonfiguratoren (Product Configuration Systems)
? Bewertungssysteme (Reputation Systems)
Ort:
(ITZ) SR 001
Zeiten:
Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 27.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (ITZ) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
38102
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Statistik
Leistungsnachweis:
50% Klausurleistung, 50% Übungsleistung
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 266620 | Modern E-Shops
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Commerce
Angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18

Lehreinheit für Wirtschaftsinformatik

Modern E-Shops
SWS:
2
Dozierende:
Scholz, Michael, Prof. Dr., Wimmer, Tristan
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
E-Shops unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von traditionellen Ladengeschäften. Konsumenten hinterlassen in E-Shops eine große Menge an Daten, mit denen auf die Qualität von Produkten und Händlern geschlossen werden kann und mit denen Präferenzen von Kunden abgeschätzt werden können. Ausgehend von der Verfügbarkeit dieser Daten haben sich in den letzten Jahren Technologien entwickelt, die sowohl Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen, als auch Händler dabei unterstützen sollen, höhere Umsätze zu generieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden einiger dieser Technologien behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie diese Technologien funktionieren und welche ökonomischen Auswirkungen der Einsatz dieser Technologien hat. Insbesondere sind die Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme in der Lage, die Vor- und Nachteile verschiedener Technolgien und Algorithmen abzuschätzen, die Auswirkungen der Technologien auf Konsumenten und Händler abzuschätzen und die Implementierung der Technologien vorzunehmen bzw. zu begleiten. Dies wird erreicht, indem die Teilnehmer die Technologien theoretisch kennenlernen und in der Übung zur Vorlesung Technolgien in der Programmiersprache R implementieren und ausprobieren. Somit haben die Teilnehmer mit erfolgreicher Beendigung des Kurses ebenfalls Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erworben.

Es werden die folgenden E-Commerce-Technologien besprochen:
? Empfehlungssysteme (Recommender Systems)
? Produktfiltersysteme (Filtering Systems)
? Produktkonfiguratoren (Product Configuration Systems)
? Bewertungssysteme (Reputation Systems)
Ort:
(ITZ) SR 001
Zeiten:
Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 27.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (ITZ) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
38102
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Statistik
Leistungsnachweis:
50% Klausurleistung, 50% Übungsleistung
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 266620 | Modern E-Shops
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Commerce
Angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18

Honorarprofessur für Wirtschaftsinformatik

Modern E-Shops
SWS:
2
Dozierende:
Scholz, Michael, Prof. Dr., Wimmer, Tristan
Veranstaltungstyp:
Vorlesung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
E-Shops unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten von traditionellen Ladengeschäften. Konsumenten hinterlassen in E-Shops eine große Menge an Daten, mit denen auf die Qualität von Produkten und Händlern geschlossen werden kann und mit denen Präferenzen von Kunden abgeschätzt werden können. Ausgehend von der Verfügbarkeit dieser Daten haben sich in den letzten Jahren Technologien entwickelt, die sowohl Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen, als auch Händler dabei unterstützen sollen, höhere Umsätze zu generieren. Im Rahmen der Veranstaltung werden einiger dieser Technologien behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie diese Technologien funktionieren und welche ökonomischen Auswirkungen der Einsatz dieser Technologien hat. Insbesondere sind die Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme in der Lage, die Vor- und Nachteile verschiedener Technolgien und Algorithmen abzuschätzen, die Auswirkungen der Technologien auf Konsumenten und Händler abzuschätzen und die Implementierung der Technologien vorzunehmen bzw. zu begleiten. Dies wird erreicht, indem die Teilnehmer die Technologien theoretisch kennenlernen und in der Übung zur Vorlesung Technolgien in der Programmiersprache R implementieren und ausprobieren. Somit haben die Teilnehmer mit erfolgreicher Beendigung des Kurses ebenfalls Grundkenntnisse in der Programmiersprache R erworben.

Es werden die folgenden E-Commerce-Technologien besprochen:
? Empfehlungssysteme (Recommender Systems)
? Produktfiltersysteme (Filtering Systems)
? Produktkonfiguratoren (Product Configuration Systems)
? Bewertungssysteme (Reputation Systems)
Ort:
(ITZ) SR 001
Zeiten:
Do. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin:Do , 27.04.2017 08:00 - 10:00, Ort: (ITZ) SR 001
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
38102
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse in Wirtschaftsinformatik und Statistik
Leistungsnachweis:
50% Klausurleistung, 50% Übungsleistung
Anrechenbar für:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Grundlagen > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Wirtschaftsinformatik > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik/ Informations Systems > 266620 | Modern E-Shops
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Master Business Administration > Version 1 > Masternote > Wirtschaftsinformatik / Information Systems > Vertiefung > 266620 | Modern E-Shops
ECTS-Punkte:
5
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt E-Commerce
Angemeldete Teilnehmer: 26
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18