Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik
SAP-TERP10-Zertifizierungskurs für Studierende

SAP-TERP10-Zertifizierungskurs für Studierende

Im Rahmen ihres Hochschulprogramms bieten SAP University Alliances und SAP Education zusammen mit ausgewählten Hochschulen Studierenden die Möglichkeit, während des Studiums exklusiv an einem SAP-Zertifizierungskurs teilzunehmen.

Das Training Business Process Integration with SAP ERP 6.0 EhP7 wird als 9-tägige Blockveranstaltung in Kooperation mit der 4process AG am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Informations- und IT-Service-Management über das ZKK angeboten. Dabei erlernen die Studierenden, wie die wesentlichen integrativen Geschäftsprozesse in den Bereichen Beschaffung, Produktion, Planung, Projektmanagement, Vertrieb, Kundenservice, Anlagenverwaltung, Finanzbuchhaltung, Personalwirtschaft und Business Intelligence innerhalb von SAP ERP zusammenspielen.

Durch die Zusatzveranstaltung wird ein breites und fundiertes Grundwissen über die Kerngeschäftsprozesse, die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und die Integration der einzelnen Unternehmensanwendungen in SAP ERP vermittelt.

Der Kurs endet mit einer Zertifizierungsprüfung durch SAP und führt nach erfolgreichem Bestehen zu einem weltweit in der Wirtschaft anerkannten SAP-Zertifikat als SAP Certified Application Associate.

Der Kurs findet bereits seit Oktober 2008 als Zusatzangebot der Wirtschaftsinformatikausbildung an der Universität Passau statt und wurde seitdem sehr erfolgreich von Studierenden aller Fachrichtungen absolviert. 

Termin

Der nächste Kurs findet von 24. September bis 5. Oktober 2018 statt. Die Prüfung erfolgt voraussichtlich am 12. Oktober 2018.

Anmeldung

Studierende, die an dem Kurs teilnehmen möchten, können sich bis ein­schließ­lich 30. Juli 2018 über Stud.IP für die Veranstaltung (Nummer: 64050) anmelden. 

Teilnahme

Der Zertifizierungskurs richtet sich an fortge­­schrittene Studieren­­de aller Studiengänge.